Artikel in der Ostsee-Zeitung vom 11. Juni 2015