Markus Gardeweg

Seit 1995 gehören Markus Gardeweg und Kontor Records zusammen und sind ein eingespieltes Team. Zwei Karrieren, die untrennbar miteinander verbunden sind und doch auch separate Wege gehen. Markus Gardeweg ist seit vielen Jahren als A&R für das Imprint bei Kontor Records tätig. Seine musikalische Tätigkeit beschränkt sich jedoch nicht rein auf Kontor Records und seine Arbeit als A&R.

Längst ist der Hamburger international ein gefragter DJ. Wochenende für Wochenende ist er zwischen Moskau und München unterwegs, um seine Interpretationen von kreativem, zeitlosem und euphorisierenden Housesound unter das Volk zu bringen. Der Erfolg gibt ihm in seiner Vorliebe für klassisch, pumpende Housemusic immer wieder recht.

Auch als Produzent hat sich Markus Gardeweg bereits einiges auf seine musikalischen Fahnen zu schreiben. Sein größter kommerzieller Erfolg war das 2004 erschienene Remake des 80er-Jahre-Klassikers „25 Years“ von The Catch, das in den Clubs und bei sämtlichen Radiostationen rauf und runter lief und die Dance Charts im Sturm eroberte. Ebenfalls stellte Markus Gardeweg Remixe  für DJ Antoine „Shake 3x“ und des Tracks „Behind“ von ATB.